Das sind wir...

Petra Spillman

Petra Spillman

Petra Spillman (M.A.) ist Expertin für transformative Führung für Change-Management in Teams und für Führungsverantwortliche.  

Sie arbeitet mit 25 Jahren als „Head of Internal Euro Communication“ der Deutschen Bank und ist für die weltweite interne Euro-Kommunikation im Konzern verantwortlich. 
Als First Lady eines US-Air-Force-Kommandeurs ist sie danach für das emotionale Wohlbefinden von mehr als 3.000 Air-Force-Angehörigen ehrenamtlich zuständig. 
Nebenbei lehrt Frau Spillman interkulturelles strategisches Marketing und Kommunikation auf dem Masters Level in Universitäten in den USA und Deutschland.

In Stuttgart folgt sie ihrer Leidenschaft Menschen und Organisationen zu inspirieren. Sie gründet den Spilbulu Verlag und spricht mit dem MutMacherWurm Spilbulu in Kindergärten, Schulen, Universitäten, Konferenzen und Unternehmen.  


2019 rief sie mit Beate Gallus das MutMacherProjekt ins Leben.

Seite besuchen
Beate Gallus

Beate Gallus

Die Bühne ist ihr Leben, doch die wertvollsten Geschichten, schreibt die Bühne des Lebens selbst. Mit ihrer vierzigjährigen Bühnenerfahrung und den prägenden Erlebnissen aus ihrer Kindheit kommt ein Fundus aus dem Leben von Beate Gallus zusammen, welcher sich in ihren Projekten wiederspiegelt.

Sie ist die Initiatorin und Gründerin von HerzFace und Schöpferin von MUCKI. Durch ihre persönlichen Erlebnisse entstand das weltweite Projekt (HerzFace) für Kinder. Beates Vision ist es, jedes Kind zu bestärken und aus sich selbst Mut, Liebe, Hoffnung, Hilfsbereitschaft, Zuwendung, Vertrauen und Selbstbewusstsein zu finden.

Die Geschichte von Beate Gallus und ihrer Familie wurde mit DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE 2007 von ARD und ARTE mit Veronica Ferres in der Hauptrolle verfilmt. Der TV-Zweiteiler erreichte über 12 Millionen Zuschauer.

Ihre langjährige künstlerische Erfahrung, ihr Know-how, sowie ihre persönlichen Erlebnisse vereint sie in ihren Projekten. Dabei richtet sich ihr Blick immer auf das Wesentliche. „Der Schlüssel und die Lösung jeder Situation, liegt in der Art und Weise, wie wir damit umgehen – also, in uns selbst! 

2019 rief sie mit Petra Spillman das MutMacherProjekt ins Leben.

Seite besuchen